Operation Bahnhofsfoto

Das ist der Bahnhof von Klais in Oberbayern. Noch schnell aufgenommen, bevor der Zug losfuhr. Warum ich das fotografiert habe?

Mir war das Projekt Bahnhofsfoto eingefallen, das ein ehrgeiziges Ziel hat: Alle, aber wirklich alle Bahnhöfe in Deutschland und Schweiz abzulichten.

Wozu das? Auch für OpenSource-Projekte wird Bildmaterial gebraucht. Aber die meisten Fotos sind nicht lizenzfrei verfügbar für Entwickler, die freie Software zur Verfügung stellen. Deshalb die Idee: Bahnhofsfotos, die von der Crowd geliefert werden. Und so strampeln an schönen Wochenenden Radler von Usedom bis Utting am Bahngleis entlang, fotografieren Haltepunkte, historische und moderne Bahnhöfe. Das Projekt Deutschlands Bahnhöfe kann aber noch Mitstreiter gebrauchen, finde ich. Wie wärs?

4 Gedanken zu „Operation Bahnhofsfoto

      • Und wie wir uns darüber freuen <3.
        Es gibt auch zwei Apps. Die Android-App könnt Ihr über den Google Playstore laden ("Bahnhofsfotos") und für die iPhone-App bitte per Twitter-DM dem @mrhaitec Eure E-Mail-Adresse schicken. Er schickt Euch dann den Link zur Testversion.
        Weitere Informationen findet Ihr unter https://railway-stations.org/faq.
        Ich fahre übrigens nächstes Wochenende noch mal von Würzburg mit dem Fahrrad nach Lohr, weil ich da am letzten Wochenende noch ein paar Bahnhöfe stehen gelassen habe ;-).

  1. Pingback: Sechs Bahnhöfe auf einen Streich

Kommentare sind geschlossen.